Sonntag, 15. Dezember 2019

Lust auf Sterne basteln?

Es sind doch die kleinen Dinge, die einen als Geschenk berühren.
So verschenke ich am liebsten selbstgemachte Sterne, Bienenwachskerzen oder etwas aus unserem Kräutergarten.

Das Sterne basteln übernehmen inzwischen unsere zwei Jungs. Die wild umwickelten Sterne mit Wolle finden sie richtig super.

Dazu haben wir einfache Holzsterne verwendet. Diese mit weißer Wolle wild umwickelt, so wie es einem am besten gefällt. Als Aufhänger haben wir ein edles Lederband verwendet. Diese gibt es z.B. bei idee. Creativmarkt

Wer mag kann auch aus Karton Sterne ausschneiden. Wir haben Holzsterne verwendet, da wir auch ein paar mit nur etwas Wolle umwickelt haben und es dann optisch netter aussieht.


Zum Großteil wollen wir unsere verschenken. Einer aber ziert unseren neuen Kranz, den die liebe Denise vom Atelier Blumenwesen für uns gemacht hat.


Dienstag, 10. Dezember 2019

DIY Matchsack mit kostenloser Anleitung



Als Kind der 80er-Jahre hatte ich auch einen Matchsack Damals von Benetton in Rosa/Grün aus Nylonstoff. Und da die 80er Jahre wieder voll da sind, habe ich mir einen neuen Matchsack genäht. Nun aber aus einem wunderschönen, hochwertigen Wollfilz in Lodengrün. Wie immer von der Filzfabrik Hilzingen, die einen Fabrikverkauf anbietet. Bei der Grifflösung habe ich mir etwas Besonderes überlegt, damit die Tasche vielseitig getragen werden kann. So läuft links und rechts der Naht entlang ein Lederriemen, um den Matchsack bequem auch als Rucksack tragen zu können.


Alternativstoffe:
Wer keinen Filz verwenden möchte, kann die Tasche auch gut aus weichem Leder oder Kork nähen. Markisenstoff, Segeltuch und Polsterstoffe sind auch tolle Alternativen. Bei normalem Stoff sollte man sich ein Futter nähen. Einfach die Tasche doppelt zuschneiden und oben am Saum mit dem Futter verstürzen.

Mein Outfit ist von meiner Lieblingsmarke Gudrun Sjödén und besteht aus dem Kleid Rigmor in der Farbe kupfer. Darüber trage ich einen blauen Strickpullover aus Öko Baumwolle. Diesen gibt es in vielen fröhlichen Farben und passende Schals sind auch erhältlich.

Auch die Strumpfhosen gibt es in vielen fröhlichen Farben. So könnte das Outfit auch aus einem blauen Kleid, einem rosa Strickpullover + Schal  und rot/Rosa Strumpfhosen bestehen.

Anleitung:
Hier auf dem Bernina Blog findet ihr die kostenloseAnleitung für den Matchsack

Dauer:
Die Tasche ist in gut 1,5 Stunden genäht.


PS:
Das Strick-Stirnband hat meine Schwiegermama letztes Jahr für mich gestrickt. Es ist aus Baby Alpaka in Smaragdgrün und gibt es bei Wolle Rödel. Die Anleitung ist aus dem Heft "die neuen Masche 13". Mehr zu diesem Beitrag findet ihr hier:

Herzlichst
Euer
Fräulein Otten

Freitag, 6. Dezember 2019

Adventskalender


Auch in diesem Jahr haben wir unseren Adventskalender an der Holzvertäfelung im Flur angebracht. Der Platz eignet sich so herrlich dafür! Auf unserem Kinderstuhl hat eines der handbedruckten Sternenkissen Platz genommen. Auf der Fensterbank haben sich ein paar schöne Bienenwachskerzen aufgestellt.

Die Tüten des Adventskalenders habe ich alle selber bemalt. Dafür habe ich mich an den Schriften von idee. Creativmarkt Adventskalender orientiert.
Ich habe die Metallic Brushpens von Rico verwendet. Die pinselartige Spitze eignet sich prima um Tüten oder Karten wunderbar zu bemalen und zu beschriften.

Der Inhalt sind kleine Süßigkeiten und für jeden Tag ein immaterielles Geschenk, wie z.B. die Wahl eines besonderen Mittagessens oder ein gemeinsames Spiel am Abend. Unsere Jungs freuen sich schon immer sehr darauf und wünschen sich inzwischen verschiedene Sachen bereits im Vorfeld. Dieses Jahr war das Lieblingsessen ein ganz großer Wunsch und sollte mindestens 4 Mal im Adventskalender sein.

Sonntag, 1. Dezember 2019

Adventszeit

Ich wünsche allen nah und fern einen wunderschönen ersten Advent sowie eine besinnliche Adventszeit!

Unser diesjähriger Adventskranz besteht aus einem Kerzenständer von Stoff Nagel. Diesen habe ich gebraucht über Ebay-Kleinanzeigen gekauft und er ist aus den 60er Jahren. Das wunderschöne, piksige Wacholderkränzchen hat die liebe Denise vom Atelier Blumenwesen extra für mich gemacht. Die Kerzen sind speziell von Stoff Nagel. Normalerweise liebe ich beim Adventskranz Bienenwachskerzen, aber zum Gold des Kerzenständers sah es komisch aus. Umso mehr werden wir ringsum die Adventszeit Bienenwachskerzen verwenden.

Der Untersetzer aus 100% Wollfilz ist aus der Restekisten der Oberbadischen Filzfabrik, die einen Fabrikverkauf anbieten. Noch zwei schöne Tannenzapfen von unseren Jungs und fertig ist der Adventskranz. Weitere Bilder folgen bald.

Mittwoch, 27. November 2019

Nur noch ein paar Tage...


Mit der weihnachtlichen Gestaltung gehöre ich wohl zu den Personen, die erst zum 1. Advent alles weihnachtlich schmückt. Aber in der Woche vor dem ersten Advent überlegen auch wir fleißig was zu machen ist und fangen mit den Vorbereitungen an. Die ersten Orangen stehen nun auf dem Esstisch, was nach wie vor auch für unseren 10jährigen Oskar was ganz besonderes ist. 




Der wunderschöne getrocknete Farn ist von einer lieben Mama aus Oskar’s Klasse und ist, find ich, ein schöner Übergang zur Adventsgestaltung. Die weiße Filzvase ist von unserem Fair Trade Nepal Projekt und gibt es in unserem kleinen Etsy Shop.

Ein Stern durfte in unserem Esszimmer schon einziehen. Dieser ist von Herrnhuter aus Thüringen und ich konnte einfach nicht widerstehen :-)

Mittwoch, 20. November 2019

Martinimarkt 2019



Die letzten Tage waren vollgepackt mit vielen Veranstaltungen, erste vorweihnachtlichen Vorbereitungen und ziemlich viele Bestellungen in meinem Etsy Shop. Darum schaffe ich es erst heute, Euch zu schreiben. Dafür mit vielen wunderschönen Bildern von unserem Martinimarkt der Freien Waldorfschule Wahlwies. Auch dieses Jahr durfte ich ganz exklusiv diese Veranstaltung mit meiner Kamera fotografieren.
Wie jedes Jahr gab es ein tolles Kinderprogramm, angefangen von Lebkuchenhäuschen bauen, Kerzen ziehen, Creams selber herstellen, Schmieden und noch vieles mehr.
Die Auswahl der Stände mit handgefertigten Produkten sind wie immer sehr geschmackvoll und mit viele Liebe präsentiert.
Auch das kulinarische kam nicht zu kurz und so gab es eine reichliche Auswahl an vielen Leckereien.
Anbei ein paar Impressionen von diesem schönen Tag.
Das Kerzenziehen macht mir immer sehr viel Freude.
Das Turnhallencafe war dieses Jahr, durch die Kulisse von unserem Ronja Räuberstück, besonders schön.
Verschiedene Stände
Fröhliche Gesichter
Tolles Kinderangebot
Wunderschöne Bücher
Und viel Leckeres
Es war ein schöner Tag!





Related Posts with Thumbnails