Dienstag, 12. Mai 2015

Neue Tasche und ein neuer Job

Wie der eine oder andere schon weiß, bin ich ein großer Bernina Fan.  Deshalb freut es mich umso mehr, dass ich in Zukunft auf dem Bernina Blog ab und zu einen Post schreiben darf. Deshalb wird es manchmal auf meinem Blog ein Bild von selbstgenähten Dingen geben, bei denen Ihr dann per Link zum Bernina Blog die komplette Anleitung anschauen sowie eventuell den Schnitt downloaden könnt. Damit habe ich das Serverproblem mit den Schnitten auch nicht mehr.
So nun geht es um die Tasche auf diesem aktuellen Bild. Die genaue Anleitung findet Ihr also hier auf dem Bernina Blog.
1Präsentation11
Und weil beim letzten Mal einige nach meiner Kleidung gefragt haben. Die Bluse ist von
Gudrun Sjödén aus der aktuellen Sommer Kollektion.
1tasche bluseapril 003
1tasche bluseapril 006
tascheteil2 001
tascheteil2 007

Sonntag, 10. Mai 2015

DANKE

Liebe Leser, vielen herzlichen Dank für all die wunderschönen Kommentare. Ihr habt mit damit eine riesen Freude gemacht. DANKE!
Für alle die, die nicht alle 46 Kommentare lesen möchten, kann ich folgendes Fazit aus der Umfrage ziehen. Am besten auf meinem Blog gefällt der Mix zwischen Wohnen, Nähen und Kindern.

1verlosung 033
1verlosung 035
1verlosung 039
Und nun zu der Verlosung. Oskar hat Los Nummer 36 gezogen. Dieser Kommentar kommt von Celia Miot. Herzlichen Glückwunsch!
Melde dich doch bitte bei mir unter folgende email Adresse stephanieotten@gmx.de, damit ich weiß wohin ich das Kreativpacket schicken soll.
Celia hatte den folgenden Kommentar hinterlassen:
Liebes Fräulein Otten,
ich bin selbst Mutter von zwei Jungs, nähe und bastel gern und liebe deinen Stil. Seit einiger Zeit lese ich im Blog mit und stöbere auch durch ältere Posts, um mir Anregungen zu holen. Ich mag besonders eure Kinderzimmer, die Vorher-Nachher-Bilder von eurem Haus und jegliche Anleitungen. Weiter so! Ich freue mich schon auf den nächsten Post!
Liebe Grüße
Celia

Sonntag, 3. Mai 2015

5 Jahre Fräulein Otten mit einer Verlosung

Im Mai 2010 habe ich meinen ersten Post geschrieben. Wie positiv sich mein Blog entwickeln würde, hätte ich nicht gedacht. Ursprünglich sollte der Blog dazu dienen, Kursteilnehmern einen Einblick über meine Arbeiten zu geben. Doch relativ schnell entwickelte sich dieser zu einem Familienblog.
Anbei mein erster Post:

Babyb_r_022_Kopie

Als ich erfuhr, dass ich schwanger bin, war sofort klar welcher Kinderwagen es sein musste. Der wunderschöne Condor Coupé von Hesba.
Hierfür brauchte ich natürlich eine besondere Kinderwagendecke.
Also habe ich eine selbst genäht. Sie besteht aus Westfahlen Stoff, handgefilztem Filz mit folkloristischem Blumenmuster und Perlenstickerei sowie altem Leinen vom Flohmarkt.

Kopie von oskarwoche20 004

Auf dem Bild ist unser Oskar gerade mal ein halbes Jahr alt und dieses Jahr wird er schon eingeschult.
Und als kleines Dankeschön für die vielen treuen Leser, habe ich mir überlegt, ein kleines Gewinnspiel zu machen.
Dafür würde ich gerne von Euch wissen, was Ihr am meisten auf meinem Blog mögt. Einfach als Kommentar hinterlassen und anschließend losen wir den Gewinner.
Als Dankeschön gibt es ein Kreativpäckchen mit Stoffen und Kurzware in Wert von 50€. Es enthält Stoffe von meinen Lieblingsherstellern Naomi Ito für Kokka und Carolyn Friedland für Robert Kaufman sowie etwas Nähzubehör ->siehe Bild
tascheteil2 037
Freu mich schon auf Eure Kommentare!
Eure
Fräulein Otten

Sonntag, 26. April 2015

Und noch mehr Kissen…

Dieses Mal sind es ein Tipi Zelt und ein Retro Kissen mit Lämmchen.

1tipkissen 008
1tipkissen 028

Die Stoffe sind ein Mix aus der neuen Doe Kollektion von Carolyn Friedland, meinem neuen Lieblingsstoff Wild Field und meinem immer gerne eingesetzten Halbleinen Stoff. Das Tor und die oberen Fransen sind aus Wollfilz.

1tipkissen 016

Für das Retro Kissen habe ich verschiedene Vintage Stoffe der 70er Jahre verwendet. Die Patchwork Technik nennt sich Log Cabin. Dazu gibt es von Wiebke Maschitzki auf dem Bernina Blog eine gute Anleitung.

1tipkissen 090

1tipkissen 080
1tipkissen 102
1tipkissen 083

Und wer es nicht selber nähen möchte, findet die Modelle Tipi Zelt und Lämmchen in meinem Kissen Shop.

Samstag, 18. April 2015

Druckspaß

Schon seit geraumer Zeit wollte ich bedruckte Kissen nähen, nur wusste ich noch nicht mit welchem Motiv. Also ruhte diese Idee erst einmal, bis ich vor kurzem das schwarz/weiss Geschirr von Marimekko gesehen hatte. Plötzlich ratterte es in meinem Kopf und so entstanden meine eigenen Kreationen. Anschließend habe ich diese auf naturweißem Stoff drucken lassen. Für die Rückseite habe ich einen meiner neuen Lieblingsstoffe aus der Wild Field Kollektion von Windham Fabrics verwendet.

1druckkissen2 039
1druckkissen2 043
Baumgruppe
1druckkissen2 0461druckkissen2 012
1druckkissen2 019
Tannenbäume
1schafkissen 035
1schafkissen 049
Zwei Bäumchen
1schafkissen 059
1schafkissen 014
1schafkissen 017
Schafkissen
1druckkissen 061
1druckkissen 061kopie
Stern1
1druckkissen 076
1druckkissen2 061
Stern2

Samstag, 4. April 2015

Ostergrüße

1druckkissen 022

Man nehme eine Schieferplatte, vier ausgeblasene Eier und eine Heißklebepistole. Die Eier sind von Hennengockeleier, da darf der Gockel leben, mehr dazu findet ihr hier. Die Platten habe ich von Otto. Es gibt dort auch noch weitere. und die Heißklebepistole findet ihr bei Conrad oder Hornbach.
Die Eier zuerst aneinander und dann ganz leicht an die Platte kleben, so dass man diese später wiederverwenden kann. Nachdem der Kleber getrocknet ist, in die Eier Wasser füllen und mit fröhlichen, bunten Frühlingsblumen schmücken. Fertig!
Ich bin dann mal bis Mitte April weg und wünsch Euch allen nah und fern ein schönes Osterfest!
Eure
Fräulein Otten

1druckkissen 016

Montag, 30. März 2015

Häkelspaß

Ich habe mal vor Uhrzeiten in der Schule gehäkelt, dies aber nicht weiter verfolgt. Durch die Kreativgruppe unseres Kindergartens bin ich wieder zum Häkeln gekommen. Ich kann es nicht besonderes gut, aber es macht mir recht viel Spaß!!
Anbei mein jüngstes Ergebnis, eine umhäkelte Vase.

1druckkissen2 095

Im Netz gib es sehr viele Anleitungen dazu. Hier eine Anleitung für einen Korb, die ich ganz gut finde. Der Unterschied zwischen einem Korb und einer Vase ist, dass man bei der Vase aufhört Maschen zuzugeben, wenn man den Vasenboden gehäkelt hat. Dann häkelt man ringsum einfach solange weiter, bis man die richtige Höhe hat.

1druckkissen2 090

Eine tolle Vase habe ich im Onlineshop der Firma Höffner entdeckt, die ja eigentlich bekannt ist für ihre große Auswahl an Wohnaccessoires. Und verliebt habe ich mich in diesen kleinen Primavera Vogel in meiner Lieblingsfarbe mintgrün.

Präsentation1

PS: Bei dem Zweig in der Vase handelt es sich um einen Quittenzweig und was dazu gut passt sind sorbische Ostereier. Bei dem Shop Haseweiss gibt es dazu eine tolle Anleitung.
Related Posts with Thumbnails