Donnerstag, 23. September 2010

Schritt für Schritt Anleitung Puppenbettwäsche mit Spannbetttuch und Wiegenhimmel






































Im Rollenspiel ist es für Kinder ja wichtig, Spielsachen zu haben die denen der Erwachsenen möglichst ähnlich sind. Darum habe ich die Puppenbettwäsche so genäht, wie richtige Bettwäsche genäht wird. Die Puppenbettwäsche kann auch in meinem Dawanda Shop fertig gekauft werden.



































Und momentan ist ein guter Zeitpunkt nach Puppenbetten Ausschau zu halten, da überall die Babybasare stattfinden und man recht günstig welche findet.
Schwierigkeitsgrad: Einfach erfordert aber etwas Ausdauer                                                 
Das Puppenbett ist 35 cm breit und 53 cm lang. Falls dein Bett andere Maße hat, empfehle ich dir die passenden Maße neu zu berechnen.
Zutaten:
1 mal 45x37 cm Vichy Karo-Stoff Vorderseite Decke
2 mal 32x37 cm Vichy Karo-Stoff Rückseite Decke
1 mal 42x34 cm wattierte Einlage für Decke
2mal 44x36 cm weißer Stoff Schonbezug für Decke
1 mal 27x27 cm Vichy Karo-Stoff Vorderseite Kissen
2 mal 19x27 cm Vichy Karo-Stoff Rückseite Kissen
1 mal 23x23 cm wattierte Einlage für Kissen
2 mal 25x25cm weißer Stoff Schonbezug für Kissen
2 mal 62 cm Zierbänder
96 cm lang x 75 cm breiter weißer Stoff für Puppenhimmel
60x35 cm weißer Stoff für Spannbetttuch
112 cm Gummizug für Spannbetttuch
50x24 cm Schaumgummi für Matratze
Alle Maße sind inklusiver 1 cm Nahtzugabe

April2010 048 1. Weißen Stoff für Schönbezug rechts auf rechts zusammennähen. Ein Teil der Naht offen lassen (ca. 5 cm) um Stoff zu wenden.
April2010 051 2. Die Schonbezuge mit der wattierten Einlage füllen und die Öffnung mit der Nähmaschine schließen.
April2010 054 3. Vorderseite Kissen und Decke der Bettwäsche mit den Zierbändern absteppen.
Tipp: Die Bänder vorab mit etwas Stoffkleber fixieren. Und bei bunten Zierbänder empfehle ich transparentes Nähgarn.
April2010 062 4. Die Bettwäsche wie Hotelkissen nähen.
Siehe Anleitung –> Schlafkissen
Mai2010 081 5. Die 96 cm Wiegenhimmelstoff im Bruch zusammenlegen. Die obere Seite von 48cm schließen und versäubern.
Mai2010 084 6. Den Saum des Wiegenhimmels 2 mal 1 cm einschlagen, bügeln und absteppen. die vordere Seiten 2 mal 4 cm einschlagen, bügeln und absteppen.
Mai2010 086 7. Für den Puppenhimmelstab eine Linie markieren.
Links und rechts von den äußeren Kanten 4 cm und von oben 2 cm zur Mitte eine Linie markieren. Zur Stabilität eine zweite Linie markieren und anschließend diese absteppen. Der Stab kann dann entlang der Außenlinien eingeschoben werden.
Mai2010 088 8. Das Schaumgummi für Matratze zurechtschneiden.
Mai2010 093 9. Für das Spannbetttuch Briefecken nähen.
Genau Anleitung zur Briefecke findest du bei FUNFABRIC.
Mai2010 095 10. Nun ringsum den Stoff 2 x 1,5 cm bügeln und absteppen. Dabei eine Öffnung von ca. 3 cm offen lassen, um den Gummizug durchziehen zu können.
Mai2010 100 11. Nachdem der Gummizug eingeführt ist, die Öffnung mit der Nähmaschine schließen.
Mai2010 102 12. Spannbetttuch über Schaumgummi und Brett beziehen.
juni10 020 Den Stab wieder am Bett befestigen. Spannbetttuch mit Matratze und Brett reinsetzen. Die Kissen und die Decke mit der Bettwäsche beziehen.
Fertig ist unser Puppenbett.
Falls dir ein Nähbegriff unklar ist, kannst Du diesen im Nählexikon nachlesen.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. So jetzt noch mal,-)) Find es sehr schön, dass die Bettwäsche wie richtige Bettwäsche genäht ist. Find deinen Stil echt schön! Weiter so ,-))
    Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Die Borte mit den Vögeln ist wunderschön!

    AntwortenLöschen
  4. super Idee. Machen grade noch fürs Enkelchen alles fertig. Wer es noch nie gemacht hat für den ist es eine tolle Hilfe

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails