Montag, 4. Oktober 2010

Hommage an den Fuhrmannskittel der 50er Jahre

IMG_0002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Mama bin ich immer auf der Suche nach schönen Anziehsachen für Jungs. Neulich habe ich in einem Handarbeitsbuch aus den 50er Jahren einen Fuhrmannskittel entdeckt. Diesen fand ich Klasse und musste gleich mit der Umsetzung beginnen. Als Schnitt diente die Tunikabluse Hannah von Farbenmix. Diese habe ich etwas abgewandelt, indem ich einen Stehkragen und einen vorderen Beleg an die Tunika angenäht habe.

Russenhemd 011 Kopie

 

 

 

 

 

 

 

 

Rings um den Ausschnitt und an den Ärmeln habe ich Trachtenbänder angenäht. Die Bänder sind aus meinem Dawanda Shop und können dort gekauft werden.

In Kürze kannst du diesen Fuhrmannskittel als Schritt für Schritt Anleitung nachnähen.

Russenhemd 006

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Russenhemd 015

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Russenhemd 026

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Russenhemd 0060

Kommentare:

  1. Oh darauf freu ich mich!

    LG Pilli

    AntwortenLöschen
  2. gefällt mir sehr gut, auch mit den Trachtenbändern!

    Liebe Grüsse

    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Endlich!!
    Wirklich wunderschön geworden und sehr sehr schick
    Freue mich schon die Hose zu sehen :-))
    Liebe Grüße
    olga

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ja! Kleine Jungs in solchen Hemden finde ich auch zauberhaft. Und die Dinger sind echt praktisch und gemütlich.
    Viele Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  5. Habe den Fuhrmannskittel in der Mädchenvariante nachgenäht und er sieht sehr sehr süß aus. Danke fürs Teilen deiner Ideen. Habe schon so einiges von deinen Schnitten nachgenäht. Macht viel Spaß und funktioniert prima.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails