Samstag, 9. Oktober 2010

Was man so alles macht, um einen schönen Stoff zu bekommen.

Dieses Patchwork – Kissen habe ich Hänsel und Gretel Kissen getauft.

Oktober2010 161

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Hänsel- und Gretel-Stoff war ursprünglich ein Schonbezug einer Kindermatratze aus den 70er Jahren, welche ich in einem Diakonieladen entdeckt hatte. Direkt hatte ich mich in diesen Stoff verliebt. Also musste ich die komplette Matratze kaufen, um diesen Stoff zu bekommen. Nachdem ich den Stoff abgezogen und die Matratze entsorgt hatte, habe ich den Stoff bei 90 Grad ausgekocht. Als ich den gereinigten & gebügelten Stoff so anschaute, kam mir die Idee mit dem Hänsel und Gretel Kissen für Oskars neues Kinderzimmer. Es ist noch etwas Stoff übrig, mal sehen was ich daraus noch mache. Eins ist sicher es muss für jemand ganz besonderes sein, wenn ich überlege wie viel Aufwand es war diesen Stoff zu bekommen.

Oktober2010 164

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oktober2010 165

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oktober2010 166

Kommentare:

  1. unglaublich schön!!! der aufwand hat sich gelohnt ;0)
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich steh total drauf. Sieht total schön aus. Liebe sowieso diese alten Motive und Farben. In meinem letztes Kissen hab ich ein Stück alten Strampler von mir verarbeitet. VG Silke

    AntwortenLöschen
  3. entzückend!! hat sich wirklich gelohnt

    LG
    OLga

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schön.

    lg michelle

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja schön!

    Genau wie Dein Blog, den ich heute entdeckt habe.

    Liebe Grüße,
    wortmeer

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails