Samstag, 24. Juni 2017

Mein Garten als zweites Wohnzimmer und der Schrebergarten meiner Mama

Ja es sind oft die einfache Dinge im Leben die glücklich machen.
So liebe ich es jeden Tag aufs neue in unseren Garten zu gehen, um zu schauen, was sich verändert hat.
Zur Zeit ermöglicht uns das tolle Wetter viel Zeit auf unserer neuen Terrasse zu verbringen.
Passend dazu habe ich ein neues Kissen Trio  genäht:
Katzenkissen Morle, Outdoorkissen Radieschen , Lieblingskissen in mintgrün
IMG_7336
Präsentation1
Präsentation3
IMG_7283
IMG_7346
Es gibt das Radieschen Trio als Stickdatei zum selber Sticken über Dawanda.
Die Gartenbank haben wir quasi mit dem Haus gekauft und liebevoll mit einem befreundeten Schreiner restauriert.
Dann möchte ich euch heute gerne den Schreberharten meiner Mama, die in Kleingartach wohnt, zeigen. Kleingartach liegt zwischen Karlsruhe und Heilbronn.
Meine Mama ist eine leidenschaftliche Gärtnerin und dies schon von Kindesbeinen an. Das meiste habe ich von ihr gelernt. So kommt es schon mal öfters vor, dass ich sie, wenn ich nicht weiter weiß, anrufe, um ihren Rat einzuholen.
Natürliches Gärtnern ist Pflicht! So schlägt ihr Herz für den dynamischen Gartenbau und die Permakultur.
Design spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Viel mehr geht es darum Upcycling zu betreiben und vorallem auch Lebensraum für die Insekten zu schaffen.
IMG_5690
Bei den nächsten zwei Bilder handelt es sich um sogenannte Kraterbeete.
IMG_5701
IMG_5699
Komposthaufen als Hochbeet.
IMG_5698
IMG_5697
Baumatten als Rankhilfe für Gurken und noch vieles mehr.
IMG_5696
IMG_5695
IMG_5683
Und immer wieder zwischendrin wunderschöne Blumen Smile
IMG_5684
IMG_5694
IMG_5693
IMG_5702
IMG_5689
IMG_5687
Besonderst stolz ist meine Mama auf ihre Artischocken.
IMG_5692
Meine Mama beim Samentüten erstellen.
schwarzekleid 005_thumb[2]

Kommentare:

  1. toller beitrag!
    eure leidenschaft für den garten spürt man:-)
    liene grüsse
    sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sonja, danke für die liebne worte!
      herzlichst
      stephanie

      Löschen
  2. Liebe Stephie,
    wunderschöne Bilder! Deine Mama hat ja wirklich gut gesät und dir so viel weitergegeben. Das muss auch für sie eine Freude sein. Meine Großeltern hatten einen Bauernhof, den sie Anfang der 80er auf biologisch-dynamische Landwirtschaft umgestellt haben. Das hat unsere gesamte Familie auch sehr geprägt. Euch einen schönen Sommer in eurem Garten! Deine Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe esther,
      schön von dir zu hören und danke für die lieben worte! ja es ist toll wie die faszination zum gärtnern uns prägt und glücklich stimmt:-)
      auch dir einen schönen sonntag!
      herzlichst
      stephie

      Löschen
  3. Sehr schöne Bilder. Und diese Kraterbeete - sehr interessant! LG Jörg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe jörg, danke für die liebee worte!
      herzlichst
      stephanie

      Löschen
  4. Liebe Stephanie,
    Du hattest jetzt schon einmal den leuchtenden Gewürztagetes vorgestellt...Welche Sorte kannst Du empfehlen ?
    Herzliche Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe andrea, oh puh die lateinischen namen weiß ich leider nicht. ich habe einmal die gewürztagetes, die ich allerdings noch nie fürs würzen genützt habe, finde die blüte so schön:-) hast du evtl. eine tipp wie ich die zum würzen einsetzten kann? und dann die ganz normale als schutz gegen schädlingsbefall bei meinem gemüse. das bedeutet ich pflanze diese bewusst zwischen mein gemüse als schutz. freu mich von dir zu hören:-)
      herzlichst stephie

      Löschen
  5. hi andrea,
    meine mama hat mir gerade den botanische name der gewürztagetes gemailt:
    tagetes tenuifolia "orange gem"
    sieht klasse aus und richt toll.
    den mintgrünen 50er topf habe ich vom gebrauchtwarenkaufhaus:-)
    herzlichst
    stephie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stephanie,

    Danke für die liebe Info! Also ich habe folgendes gefunden:
    Blätter und Blüten sind im Geschmack ähnlich wie Mandarinenschalen. Sie passen gut zu Obstsalaten und Süßspeisen. Besonders lecker sind die Blütenknospen.Aber auch in Salaten,Fruchtpunsch soll es lecker schmecken...
    Ich finde die Farbe der Blüten schon klasse...
    Du hast ja auch Kinder,und da kommen Sirupe auch immer gut an.Ich habe Zitronenmelisse im Garten und koche mir davon zusammen mit Zitrone immer Zitronenmelissen-Siurp...Total lecker in Mineralwasser.Das lieben hier alle in meiner Familie...selbst mein 18jähriger Sohn...Kann Dir das Rezept gerne mailen.
    Übrigens zu Deiner Wickeljacke...Sjöden hat die alle auf 69 € runtergesetzt...auch die dunkelgraue(wennn Du noch an einer interesse hast).Ich habe mir gerade die zweite bestellt.Dazu gibts gratis ein G.Sjöden-Tasche...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe andrea, vielen lieben dank für die ganzen tipps! gerne kannst du mir das rezept mailen. zitronenmelisse haben wir auch:-)
      email: stephanieotten@gmx.de
      g.sjöden hab ich auch gesehen und schwänzle gerade auch an ein paar sachen herum, mal schauen ob ich morgen zuschlage:-)
      ganz liebe grüsse die stephie

      Löschen
  7. Liebe Stephanie,...nichts zu Danken...sehr gerne.Habe mir heute die Gewürztagetes -Samen bestellt.Hoffe ich kann sie noch aussäen..
    Bei Sjöden habe ich dann eben nochmals geordert.So viele Sachen reduziert...da kann man ja nicht anders.Lass uns teilhaben welche Sachen es geworden sind...Viel Freude!
    Das Rezept maile ich Dir morgen.
    Herzliche Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails