Mittwoch, 15. September 2010

Ein Sommernachtstraum als Nestchen

Nestchen 004













Das Nestchen habe ich genäht als ich schwanger war. Dabei habe ich mich an all die schönen Geschichten erinnert, die ich als Kind erzählt bekommen habe. Nachdem die Kinder schlafen, erwachen die Spielsachen und erleben gemeinsam viele Abenteuer. Diese Fabelwelt sollte dieses Nestchen mit all seinen Vögeln, Blumen und Schmetterlingen vermitteln.
Als Füllmaterial habe ich Schaumgummi verwendet, welchen ich mir zurechtgeschnitten habe. Geschlossen wird das Nestchen auf der Rückseite mit einem Hotelkissenverschluss. Zudem wird das Ganze am Bett durch Bänder aus Schrägband befestigt.
Als Vorlage für die Motive diente ein Bilderbuch. Die ausgeschnittenen Stoffmotive habe ich mit Applikationseinlage fixiert und anschließend auf der Vorderseite im crazy Patchwork- Stil appliziert.
Nestchen 016








Nestchen 021










Die Fliegenpilze sind gefilzt und wurden anschließend ebenfalls appliziert.
Nestchen 026










Das Bett selbst ist ein nordischer Klassiker mit dem Namen Kili und ist unter Car Moebel erhältlich.
Nestchen 015









Nestchen 034

Kommentare:

  1. kann ich nur zustimmen. gefällt mir sehr gut. auch in der kombi mit dem bett und dem himmel - weiter so!!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß...
    Das werde ich für meine Enkel nähen.

    AntwortenLöschen
  3. der crazypatchworkstil mag ich sehr!!

    AntwortenLöschen
  4. das ist wahrlich sehr, sehr schön!!
    dein ganzer blog ist wunderbar und sehr inspirierend. hier zu schauen, ist wie ein hübsches bilderbuch durchzublättern.

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails