Freitag, 22. Oktober 2010

Erste Malversuche

Diese Woche hat unser Sohn Oskar das erste mal ein Bild gemalt und dies ist ihm richtig toll gelungen. Es sieht aus wie ein Kamelkopf. Gemalt hat Oskar das Bild mit den Wachsmalblöcken von Stockmar, die durch ihre breite Form ideal für kleine Kinder sind. Passend dafür habe ich ihm ein kleines Mäppchen genäht, welches in wenigen Schritten nachgenäht werden kann.

Div.Oktober 043








Div.Oktober 055
























Schritt für Schritt Anleitung Mäppchen

Oktoberdiv 076
















Für das Mäppchen habe ich als Außenstoff einen Walkloden verwenden und als Innenstoff sowie für die Stiftfächer eine Bettwäsche aus den 70er Jahren. Ich mag es sehr gerne, wenn erst auf den zweiten Blick Details oder Muster sichtbar werden.

Oktoberdiv 066
















Schwierigkeitsgrad: schnell und einfach
Zutaten:
1x 32x20 cm Außenstoff (z.B. Walkloden)
1x 32x20 cm Volumeneinlage für Innenstoff
1x 32x20 cm Innenstoff (z.B. alte Bettwäsche)
2x 32x18 cm Innenstoff für Taschenfächer
2x ca. 50 cm Bänder zum schließen (ideal als Schrägband geschnitten)
Oktober2010 105 1. Den Stoff für die zwei Taschenfächer in der Mitte umklappen und bügeln. Oben und unten an dem Innenstoff feststecken.
Vorab den Innenstoff mit Einlage fixieren.
Oktober2010 104 2. Nun anhand der Stifte bzw. Wachsblöcke ausmessen, wie viele Fächer genäht werden sollen. Bei den Wachsblöcken sind es jeweils 6 Fächer pro Seite mit einer Breite von 5 cm. Ausnahme sind die äußeren Fächer. Bei diesen je 1 cm mehr berücksichtigen für die Nahtzugabe.
Oktober2010 109 3. Anschließend die einzelnen Fächer auf dem Innenstoff annähen.
Oktober2010 112 4. Wer mag kann die Ecken abrunden.
Oktober2010 116 5. Die Bänder absteppen und an den Innenstoff riegeln.
Oktober2010 121 6. Nun die ausgearbeitete Innentasche mit dem Außenstoff rechts auf rechts zusammenstecken. Darauf achten, dass die Kordel Innen liegt. Ein kleines Stück von ca. 8 cm zum Wenden offen lassen und anschließend wenden.
Oktober2010 123 7. Wer mag kann das ganze ringsum absteppen.

Fertig ist das Mäppchen!

Oktoberdiv 088

















PS: Bin ganz happy über meine neuen Etiketten ,-)

Oktoberdiv 080

Kommentare:

  1. Tatsächlich ein Kamelkopf :-) Ich bin schon sehr auf unser erstes Kunstwerk unserer jüngsten Mitbewohnerin gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Das hat der kleine Künstler ja richtig toll gemacht! Und die Mama natürlich auch! ;-)

    Lg Shiva

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein tolles Stifte-Mäppchen! Hab' vielen Dank für die Anleitung und überhaupt für die Mühe, die du dir immer machst!
    Meine Große hat vor über einem halben Jahr schon die sympathischsten Kopffüßler gemalt. Irgendwie ist das zur Zeit aber nicht so angesagt und es werden geometrische Muster und Farben generell getestet...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. tolle Kombi mit dem Walk und der Bettwäsche.

    lg,Simone

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön hat Oskar das gemalt! Der Spirit der unverdorbenen Malkunst kleiner Kinder liegt auch in unserem Hause in der Luft bzw. klebt an den Wänden :)
    Ganz tolle Stifte sind übrigens auch Stabilo Woody, die hat Julian. Halten auch auf Glas, sind auch wieder einfach abwaschbar (uuund aquarellierbar)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die Wachsmalblöcke gleich bestellt und die gibt´s vom Nikolaus. Vielen Dank für deine tollen Tipps, bin soooo froh, dass ich diesen Blog hier gefunden habe. Freu mich immer sehr über Anregungen zum Spielen, Basteln, Kreativsein für die Kleinen.
    Grüße
    Frohlein Wunder

    AntwortenLöschen
  7. Hallo
    Woher stammen denn die wirklich wunderschoenen Etiketten? Und was ist das fuer eine Schriftart?
    Gruesse von einem grossen Fan!!
    Christina

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails