Donnerstag, 30. Dezember 2010

Kinderwagendecke

kissenkinder 238








kissenkinder 242





































Es gibt nicht wirklich Winterdecken für einen Kinderwagen. Wenn die Kinder größer werden, finde ich Winterfußsäcke unpraktisch, da die Kleinen ständig aus- und einsteigen wollen.
Aus diesem Grund habe ich eine Kinderwagendecke genäht, die am oberen Ende einen Gurt mit Schnalle hat, um die Decke am Kinderwagen zu befestigen. Durch einen Gummizug am unteren Ende der Decke, lässt sie sich zu einem Fußsack zusammenziehen, der vor Wind und Kälte schützt.
Die Decke ist innen aus einem weichen Teddy. Als Einlage habe ich ein Thermovlies als Kälteschutz verwendet. Die Außenseite ist eine Art Patchwork mit einem Bild, das ich gefilzt und anschließend bestickt habe.

kissenkinder 243




kissenkinder 256
































PS: In Kürze gibt es zur Kinderwagendecke eine Schritt für Schritt Anleitung.

Kommentare:

  1. Oh, eine Anleitung wäre toll und die Kombination aus Filz und Decke gefällt mir richtig gut.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja mal eine wirklich schöne Decke. Wie liebevoll bis ins Detail. Da kann ich ja zwischenzeitlich echt traurig werden, dass ich ein Tragekind habe...

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine ganz wundervolle Idee!

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  4. Die Kombination mit einem gefilztem Bild ist eine tolle Idee!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  5. Sowas hätte ich heute nachmittag super gebrauchen können! Prima Idee- bin schon gespannt auf die Anleitung

    AntwortenLöschen
  6. Supertolle Decke,meine Liebe. Direkt schade, dass wir sowas nicht mehr brauchen...
    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails