Donnerstag, 18. Oktober 2012

Eine Krabbeldecke für Elmar

Flohmarkfunde 003

Da ich momentan privat nicht so viel Zeit zum Nähen habe und unser Elmar eine Krabbeldecke benötigte, habe ich meine Mutter gebeten eine zu nähen.
Also habe ich ihr ein Päckchen mit Stoffen zugesendet und eine kleine Skizze, wie ich mir die Decke vorstellen könnte. Bei der Applikation haben wir uns an dem Buch Scandinavian Stiches angelehnt. Ein wirklich wunderschönes Buch. Der Stil gefällt mir/uns sehr gut.

51DJORejKvL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA300_SH20_OU03_

 

Und diese wunderschöne Krabbeldecke haben wir von meiner Mama zurück bekommen.

2wohnzimmer 127
wohnzimmer 132
wohnzimmer 140
wohnzimmer 143

Auf der Rückseite hat sich meine Mutter bei ihrer Nähmaschine bedankt “Made on Bernina 1130”. Da es gar nicht so einfach war diese zu quilten. In der Decke sind ein H640 Vlies und ein Thermolanvlies eingearbeitet. Das Thermolanvlies ist dafür da, dass die Kälte vom Boden nicht durch kommt und das H640, dass die Decke schön weich ist.
Zusätzlich kann die Decke wie eine Tasche für unterwegs zusammengelegt werden. Dazu hat sich meine Mutter folgendes überlegt:


wohnzimmer 146

An einer Ecke hat meine Mutter zwei lange Bänder mit Schlaufenringe genäht. und so wird sie gefaltet:

wohnzimmer 151 1. Insgesamt 3 Mal zusammenklappen.
wohnzimmer 152
wohnzimmer 153
wohnzimmer 154 2. Anschließend quer noch mal Falten
wohnzimmer 156 3. Die zwei Bänder nach vorne ziehen
wohnzimmer 157 4. Die Bänder durch die Schlaufen ziehen und anschließend verknoten. Fertig!
1wohnzimmer 149

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine super schöne Decke! Der Hinweis auf die Nähmaschine ist witzig ^.^

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin schrecklich infiziert. Solch Stückwerk sieht im Ganzen immer wieder traumhaft aus!!! LG Marja

    AntwortenLöschen
  3. GENIAAAAL!
    Die Decke ist wirklich toll geworden! Mit dem doppelten Futter ist es besonders klasse. So werden damit bestimmt auch einige Picknicktouren gemacht!

    Du...ähm... deine Mama hat nicht zufällig noch Langeweile und zuviel Zeit, oder? *ähäm*

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön!!!
    deine mama ist echt die beste:)

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  5. toll, du kannst stolz sein, so eine liebe mama zu haben!

    herzliche grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  6. Komplimet an die Frau Mama, die ist wirklich super geworden, besonders die Tannen find ich süß!

    AntwortenLöschen
  7. wow, superschön! deine mutter ist ja auch ein grosses nähtalent! :-) meine hasst's, leider, sonst kämen wir sicher auch in den genuss von ein paar selbstgenähten kostbarkeiten.

    liebe grüsse, isa.

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails