Montag, 6. Juni 2011

Badekissen

badekissen 004
badekissen 015auswahl

Dem Wetter entsprechend habe ich Badekissen genäht. Das Besondere an diesen Kissen sind die mit Styroporkugeln gefüllten Innenkissen. Styropor ist wasserabweisend und dadurch ideal für den Nassbereich. Als Hülle der Innenkissens habe ich dickes Moltontuch verwendet, damit das Kissen sich nicht nass anfühlt, wenn man sich nach dem Baden darauf legt.

oskarjuni2011 004
badekissen 057

Für die Hüllen habe ich einen Mix aus Frottee- und Baumwollstoffen verwendet und als Besonderheit meine neuen alten Retrowebbänder eingesetzt. Diese stammen aus den 70er Jahren und sind Restbestände aus einer Manufaktur in Wuppertal. Sie können in meinem Dawanda Shop gekauft werden. Auch die Kissen gibt es in meinem Shop.

badekissen 030auswahl
badekissen 046
badekissen 039

Viel Spaß beim Nachnähen!
Es können auch die mit Styroporkugeln gefüllten Innenkissen aus dickem Moltontuch hier bestellt werden. Je nach Größe liegt der Preis zwischen 5-12 Euro.

badekissen 026auswahl

Das Schiff/Haus gibt es bald als Schritt für Schritt Anleitung.

Kommentare:

  1. Was für eine geniale Idee! Badekissen, da muss man erst drauf kommen und dann machst du auch noch so hübsche!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Badekissen finde ich eine Superidee!
    Toll!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  4. klasse tolle idee!!!
    will man sich gerade ins bild legen:-)
    liebe grüsse
    anke

    AntwortenLöschen
  5. Toll die Schiffchen. Ich will auch mal weder was nähen....:-(

    lg
    fraufertig

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Artikel!
    Interessant geschrieben.
    Weiter so

    Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails