Freitag, 30. September 2011

Aus alt mach neu

Eigentlich ein Klassiker, der Malkittel aus Papas altem Hemd.

malkittel 022kopie
malkittel 014
malkittel 007

So geht es:
malkittel2 004 1.
- Ein altes Hemd
- ca. 2 Meter Schrägband 
- ca. 50cm Gummizug (sehr weich)
malkittel2 008 2. Zuerst den Kragen des Hemdes abschneiden.
malkittel2 009 3. Zum Messen der Ärmellänge einfach ein passendes Kleidungsstück auf den Hemdärmel legen und beide Ärmeln auf die gewünschte Länge kürzen.
malkittel2 015 4. Die abgeschnittenen Ärmel 2x1,5 cm umschlagen, bügeln und anschließend absteppen. Eine kleine Öffnung für das Durchziehen des Gummizuges offen lassen.
malkittel2 016 5. Den Gummizug danach riegeln.
malkittel2 019 6. Danach die Öffnung ebenfalls absteppen.
malkittel2 027 7. Das Schrägband an dem abgeschnittenen Kragenansatz feststecken und anschließend entlang der Bügelfalte das Schrägband an den Kragen nähen.
malkittel2 030 8. Die Rundung des Kragenausschnitts einschneiden, damit dieser sich besser legt.
malkittel2 028 9. Das Schrägband umklappen und am unteren Rand festnähen, so dass ein Tunnelzug entsteht.
malkittel2 042 10. Eine Kordel aus dem Schrägband nähen.
malkittel2 047 11. Kordel durch den Tunnelzug ziehen.
malkittel2 048 12. Den Tunnelzug auf die Breite des Kinderhalses einkräuseln und die Kordelenden zur Sicherheit an beiden Seiten festnähen.
malkittel2 034 13. Das Hemd auf die Größe des Kindes kürzen.
malkittel2 040 14. Den abgeschnittenen Saum 1 cm einschlagen und anschließend 4cm erneut einschlagen, bügeln und absteppen. Fertig!

malkittel 051

Kommentare:

  1. ich kenne diese malkittel auch. wusste aber nicht wie sie genäht werden. danke für denn tipp!
    lg
    sabine

    AntwortenLöschen
  2. Süß! fast zu schade zum dreckig machen :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Großartig! Ich bräuchte auch einen, nur eine Nummer größer :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails