Freitag, 16. September 2011

Tipps und Tricks

stoffe september 069
stoffe september 063
stoffe september 062

Heute Kissen, die eine Höhe haben.
Ein einfacher Trick erspart dir bei Kissen hohe Seitenteilen einnähen zu müssen, indem du einen Boden in jede Ecke nähst.
Und zwar so:

divers 003
divers 004
1. Das Kissen folgendermaßen ausmessen.
Wenn das Kissen eine Breite von 29cm, eine Höhe von 20cm und eine Tiefe von 3cm hat, muss das Schnittteil der Vorderseite folgendes Maß haben. 29cm Breite + 1x die Tiefe 3cm + 2cm Nahtzugabe (für jede Seite 1cm) = 34cm Breite.
Die Höhe errechnet sich genauso. 20cm Höhe + 3cm Tiefe + 2cm Nahtzugabe = 25cm Höhe.
divers 006 2. Mit diesem Maß den Stoff für die Vorderseite ausschneiden.
divers 011 3. Das Kissen hat einen Hotelkissenverschluss. Für die Rückseite kannst die Schablone für die Vorderseite nehmen und einfach in der Höhe um 1/3 verkleinern. In unserem Fall also 34cmx16,5cm. Die Rückseite 2x zuschneiden.
divers 013 4. Der Länge nach das Rückteil 2x 1 cm einschlagen und bügeln. Anschließend absteppen bzw. nähen.
divers 014 5. Die zwei Rückseiten auf die Vorderseite legen. Dabei überlappen die Rückseitenteile. Nun das Ganze ringsum nähen.
divers 018 6. An allen 4 Ecken je 1cm von der Naht gemessen ausschneiden.
divers 020 7. Die Ecken quer zusammenlegen und nähen. Nun kann das Kissen an der Rückseite gewendet werden. Fertig!

Kommentare:

Related Posts with Thumbnails