Sonntag, 26. Februar 2017

Katze Marla unser neuer Zuwachs im Reich der Tierkissen

Katzenkissen 040top
Heute stelle ich euch mein erstes Tierkissen vor, welches nicht von Hand im Freehand-Stil genäht ist. Beim Motiv Katze Marla habe ich zuerst das Gesicht als Skizze gemalt, ähnlich wie bei den heiligen drei Königen, anschließend eingescannt und mit der Bernina Softwäre V7 das Motiv digitalisiert. Die Idee mit der Fliege ist dann ganz spontan entstanden. Ich liebe es, wenn während der Arbeit die Dinge sich entwickeln und wie ein Puzzel zusammenkommen. Als Stoff habe ich meine geliebten Halbleinenstoffe verwendet. Das zarte Rose als Vorderseite und das Schwarz als Rückseite. Dies dann kombiniert mit einem alten Vintage-Stoff für die Fliege.
1Katzenkissen 030top
Das große Kissen ist aus dem Lottastoff Hemma, welcher sowohl als Stoff wie auch als fertiges Kissen bei mir gekauft werden kann.
1Katzenkissen 035top
Die Stickdatei inklusive der Anleitung für die Fliege kann in meinem Dawanda Stoffshop zum selber sticken erworben werden. Das Motiv gibt es in zwei Größen. Für das Kissen habe ich die große Vorlage mit 20x20cm verwendet. Es gibt noch die Größe 13x13cm, die sich wunderbar als Applikation für T-Shirts oder andere Lieblingsstücke nutzen lässt. Die Datei kann vielseitig genutzt werden.
Wer keine Stickmaschine hat, kann das Kissen in meinem Kissenshop erwerben.
Weitere Ideen mit Tieren schwirren schon in meinem Kopf. Ich bin gespannt wie und wann diese sich umsetzen lassenSmile
Katzenkissen 046top

Kommentare:

  1. Deine Gesichtskissen sind einfach immer wieder wunderschön!! Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee auch mit der Fliege:-)
    Viele Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails