Sonntag, 10. September 2017

Unser Elternbad

Als wir das Haus gekauft haben, war unter dem Dach ein Verschlag. In den 70er Jahren wurde dieser an Studenten vermietet. Durch den Verschlag konnte man nicht gut sehen, wie die Räumlichkeiten tatsächlich sind. Erst als alles draußen war, könnte der Dachausbau richtig geplant werden. Wir waren angenehm überrascht, wie geräumig der Dachboden eigentlich war. Die zwei Gauben haben den Platz noch mal vergrößert und geräumiger gemacht.
IMG_8080
IMG_8103
IMG_8120
IMG_8163
Badeltern 015
Am Dachgeschoss mag ich besonders die alten Dielenbretter und die dicken Balken. Beide sind sehr dominat, weshalb wir darauf geachtet haben, dass der Rest minimalistisch wirkt, um nicht zuviele unterschiedliche Elemente einzubringen.
Bei der Verarbeitung haben wir wieder auf ökologische Produkte wert gelegt. So ist der Dielenbretterboden, nicht wie im EG und 1. Stock geseift, sondern aufgrund des integrierten Bades geölt, um stärker wasserabweisend zu sein. Wir haben wieder Auro verwendet. Dieses Mal das PurSolid, während die Balken mit einem Auro Öl behandelt sind. Dieses hat einen leichten Weiß-Anteil, damit die Balken nicht nachdunkeln.
Badeltern 022
Um die Badewanne haben wir eine Kalk-Marmorspachtelung von Auro anbringen lassen, die abschließend mit einem Flüssigwachs abgedichtet wurde. Gerade als Spritzschutz hinter Badenwanne und Waschbecken kann diese Technik sehr gut verwendet werden. Nur im Duschbereich eignet sich diese Technik nicht.
Präsentation1
Schätze vom Flohmarkt, wie die 70er Jahre Vase und das Porzellanvögelchen, dürfen bei uns nicht fehlen Smile
IMG_8095
Unseren Waschtisch haben wir in die Gaube gesetzt. Da unsere Nachbarn ihre Gaube in eine andere Richtung gesetzt haben, besteht beim morgendlichen Zähneputzen keine Gefahr sich rüberwinken zu können. Wobei wir so nette Nachbarn haben, dass uns dies auch nichts ausmachen würde.
IMG_8150
Bei dem Waschbecken handelt es sich das Modell Teorema von der Firma Scarabeo und die Armatur heißt Marathon von Conti. In der Regel haben wir bei den Badgegenstände auf Klassiker gesetzt. So sind Badewanne und Dusche von Bette. Toilette ist das Subway von V&B. Nur beim Waschtisch haben wir uns auf Anhieb in dieses minimalistische, elegante Waschbecken von Scarabeo verliebt. Die Conti Armartur fügt sich toll ein.
IMG_8145
Hier stehen ebenfalls wieder Flohmarktschätze.
IMG_8131
Die, die meinem Blog schon länger kennen, erkennen eventuell meine Dame, die ich vor knapp 2 Jahren getöpfert habe, wieder.
2016-08-21 17.42.53
Für die Handwerker und auch für unseren Bauleiter war es eine Herausforderung sich vorzustellen, dass hier ein Bad entstehen soll. Zudem sollte der alte Bretterboden erhalten bleiben, die Dusche direkt neben dem Kamin plaziert werden und dieser inklusive der Reinigungsklappe auch noch sichbar bleiben. Wie schon so oft hat zum Schluss das Ergebnis alle überzeugt.
IMG_8156
Die zwei Wäschekörbe aus Filz sind von Hey Sign und können über mich bezogen werden.
Badeltern 006
Vorher Bilder:
haus bei schlüsselübergabe 042
Gleiche Perspektive Vorher/Nachher
IMG_8103
hausseptember2015 123

Kommentare:

  1. Ich bin einfach nur sprachlos.....Das Bad ist traumhaft geworden!!! Es ist wieder alles passend...Schlichtes weiß...umwerfend.Ganz mein Geschmack.Da würde ich mich auch wohlfühlen...Ein "Wohlfühloase"...Kompliment an dich und deine tollen Ideen.Ist der Unterschrank vom Wascbecken aus Holz oder aus einem anderen Material ?L.G. Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe andrea,
      danke für die lieben worte!
      der unterschrank ist wieder von unserem schreiner herr pfanger und ist, glaub ich, aus spezielle beschichtete holzfurnier für den badbereich.
      ganz liebe grüsse
      stephie

      Löschen
  2. WOW wirklich sehr schön Euer Bad. Ich mag den Mix zwischen alt und minimalistich sehr! Kompliment!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch dir vielen lieben dank für die lieben wort! herzlichst stephanie

      Löschen
  3. Ich bin total begeistert, es ist wunderschön geworden... und ich liebe Holzböden im Bad!!!
    Herzliche Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe sabine, danke für die lieben worte!
      herzlichst
      stephanie

      Löschen
  4. Stephanie,welche größe habt ihr denn bei dem Waschbecken genommen ? Kann man sich darin auch die Haare waschen? Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. hallo andrea, das waschbecken ist 80cm lang. ich habe zwar noch nicht meine haare darin gewaschen, müsste aber eigentlich gehen. herzlichst stephanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Fräulein Otten, das Badezimmer sieht so wunderschoen aus. Das habt ihr sehr toll gemacht. Liebe Gruesse Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stephie, wenn ich die Bilder aus deinem schönen Haus sehe, bin ich wirklich immer inspiriert und motiviert. Alles so sauber, so klar, so ausgesucht und liebevoll dekoriert. Ich freue mich immer sehr, Neues von euch zu sehen! Liebste Grüße, Deine Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe esther, danke für deine lieben worte! ja ich bin jemand der lange überlegt bevor ich große anschaffungen mache. dabei stelle ich mir immer drei fragen: brauchen wir es wirklich? wo stellen wir es hin? und passt es zu unserem zuhause bzw. zum rest? dann fällt schon mal viel weg und die sachen die nicht wegfallen fügen sich eigentlich immer gut ein:-)
      herzlichst
      stephanie

      Löschen

Related Posts with Thumbnails