Sonntag, 26. Mai 2019

Aus unserem Alltag

Heute Mal wieder aus unserem Alltag
Es sind doch immer wieder die kleinen Dinge, die glücklich machen. Es ist einfach schön den kleinen Dngen eine Wertigkeit zu geben. So genieße ich es in unserer gemütlichen Waschküche zu sein.

Sei es einen schönen Wollpullover mit dem Wolle /Seide Waschmittel von Sonett zu waschen.

Oder mit einer gemütlichen Bienenwachskerze meine Kräutermischungen für meine Kräuterkissen vorzubereiten. Nachdem sich die Kräuterkissen gut verkaufen, muss ich inzwischen Kräuter zukaufen. Lange habe ich nach passenden Partnern gesucht. Diese habe ich mit dem Bio Handel Herbis Natura und Plantawalle gefunden und freu mich sehr über die gute Zusammenarbeit.


Vor kurzem habe ich meine Lieblingsjeans im Sashiko Stil geflickt und so ist ein Unikat entstanden.

Hier auf Pinterst gibt es viele schöne Ideen, wie Kleidungsstücke originell ausgebessert werden können.
Auch unsere Morle im Garten zu beobachten ist eine ware Freude.

Hier hat sie sich ein kleines Schattenplätzchen unter der Gartenbank gesucht.

Angelehnt an Morle habe ich ein Blumenmorle Kissen umgesetzt.

Frische Blumen im Wechsel der Jahreszeit auf unserem Eßtisch geschmückt. Aktuell weisser Flieder.

Hier ein paar Kleine Tipps wie sich Flieder in der Vase am besten hält:
1. Die Stiele unten breit klopfen bis sie zerfasert sind.

2. Zwei bis drei Esslöffel Zucker im Wasser auflösen.
3. Die grünen Blätter entfernen und extra in die Vase stellen.
4. Blumen nie in kaltes, sondern lauwarmes Wasser stellen.
Wenn Du noch ein paar Tipps hast, freu ich mich über Kommentare:-)
Bei der Blumenvase handelt es sich um eine Filzvase in der Farbe Naturweiss aus meinem Fair Trade Nepal Projekt. Es gibt sie in meinem kleinen Etsy Shop. Genauso wie die Holz-Bäumchen von Forge Creative.
Das wichtigste zum Schluss. Der Mai ist gefüllt mit den Kindergeburtstagen unserer beiden Jungs, die 7 und 10 Jahre alt geworden sind. Ganz nach deren Motto gab es zwei Fußballfeste. Die Einladungen eine Collage aus den eigenen Freunden und dem Bayern München Team. Die Kinder waren total begeistert und so viel positive Rückmeldung haben wir noch nie zu einer Einladungen bekommen. War sehr schön :-)

Den Geburtstagstisch halten wir wie jedes Jahr traditionell. Die bunten Kerzen haben wir teilweise letztes Jahr bei unserem Dänemark Urlaub selbst gefärbt.

Fußballtorten gab es von der Oma und ich habe einen Käsekuchen mit Blütentee von herba Natura geschmuckt….

Kommentare:

  1. Schön aus Eurem Alltag zu erfahren. Die Einladung würde unseren Jungs auch gefallen, muss ich mir merken:-)
    Herzlichst
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anke, danke für die lieben Worte!
      Herzlichst
      Stephanie

      Löschen
  2. Kannst Du das Flicken einer Jeans mal genauer beschreiben bzw Schritt für Schritt ? Sieht sehr edel aus...L.G Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, anebi ein Link mit Anleitung:
      https://www.pinterest.de/pin/396105729725255752/
      Herzlichst
      Stephanie

      Löschen
  3. Die Tipps mit dem Flieder kannte ich zum teil noch nicht, danke:-)
    LG Simone
    PS: Die Sonett Produkte mag ich auch sehr gerne:-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne! Danke für Deinen Kommentar! Herzlichst Stephanie

      Löschen

Related Posts with Thumbnails